vitero inspire Heraus­ragende Eigen­schaften

Mit der Fraunhofer-Forschung als Grundlage und 17 Jahren Weiter­entwicklung bietet vitero inspire Ihnen besondere Funktionen und Eigenschaften.

Kommunikation

Microphone Object

Vergabe des Rede­rechts durch die Weiter­gabe eines Mikrofon­objekts.

Token Based Moderation

Selbst­ständige Weitergabe des Mikrofons von Teil­nehmer zu Teil­nehmer.

Secure Phone

Telefon­einwahl mit vollständig verschlüsselter Über­mittlung eines perso­nalisierten Einwahlcodes.

Remote Audio Control

Mikrofon- und Hörlautstärke eines Teilnehmers durch den Trainer/​Moderator fernsteuern können.

Text Bubble

Anzeige des Textchat-Beitrags als Text­blase am Avatar des Verfassers, um eine direkte Zuordnung zu ermöglichen.

Private/Group Message

Private und Gruppen-Nachrichten sind rollen­­basiert (de-)aktivierbar. So kann z. B. der Chat zwischen Teil­nehmern unter­bunden, für Mode­ratoren jedoch möglich sein.

Forum

Forum parallel zur Live Session für thematisch organisierte Beiträge – personalisiert oder anonym, verdeckt oder offen.

Ergonomie

Table Metaphor

Avatare sind um einen virtuellen Tisch angeordnet, der als Präsen­tations- und Arbeitsfläche dient.

Avatar Based

Fotobasierter Avatar mit Namens­schild, Status­informationen (z. B. „abwesend“) und Gesten (z. B. Meldung).

WYSIWIS

„What You See Is What I See“-Prinzip: Allen Anwesenden wird am Bild­schirm das gleiche Bild angezeigt bzw. die gleiche Veränderung wieder­gegeben.

Anywhere Referencing

Die Aufmerk­samkeit mittels eines Symbols (z. B. High­lighters) – auch außer­halb der Präsentations­fläche – lenken, z. B. um Teilnehmer bei Bedienungs­fragen zu unterstützen.

Autonomous Role Change

Rollen­wechsel des Teil­nehmers optional durch den Teil­nehmer selbst möglich.

Keyboard Quick Mute

Das eigene Mikrofon kurzzeitig stumm­schalten, solange eine bestimmte Tastaturtaste bzw. ein bestimmter Button gehalten wird („Räuspertaste“).

Be Right Back

„Bin gleich wieder da“-Status: Zur Visuali­sierung kurzer Abwesenheit und Vermeidung von unbeabsichtig­tem Mithören durch Kappen des Audio­kanals in den virtuellen Raum.

Enhanced Gesture Features

Unterschiedliche Gesten können von den Anwesenden ausgelöst und vom Moderator (z. B. vor einer Abfrage) zentral gelöscht werden.

Präsentation & Kollaboration

Easy Start

Einfacher Start, da Funktionsvielfalt weitgehend browsertyp- und endgeräte- und installations­unabhängig ist.

High Config

Hohe Konfigurierbarkeit in puncto Funktionalität und Sicherheit, somit genaue Anpassung an unter­nehmens­interne Anforderungen.

Enhanced Webservice Interface

Webservice-Schnittstelle zur tiefen, nahtlosen Anbindung an Dritt­software (z. B. LMS) inkl. Benutzer­verwaltung, Rollenmapping, Single-Sign-On, Inhalte­verwaltung und Übertragung von Anwesenheits­zeiten.

Enhanced Subrooms

Nebenräume können visuell und inhaltlich vorbereitet werden und über eine Raummeldefunktion Hilfe anfordern.

Credit Points

Automatischen Vergabe von Credit Points auf Basis von Anwesen­heitszeit und Interaktionsgrad.

Corporate Café

Treffen im virtuellen Café rund um die Uhr. Es stehen zahlreiche virtuelle Tische zur Verfügung, an denen man mit anderen kommunizieren kann.

Virtual Card Method

Verschiebbare, anpassbare, rollen­basierte Textfelder (personalisiert/​
anonym) zur Durchführung von offenen und verdeckten karten­basierten Moderations­techniken.

Role Based Overlay Board

Rollenbasiertes, objektorientiertes, transparentes Board, das über geteilte Anwendungen oder Präsen­tationen gelegt werden kann, um gemeinsame Interaktionen durchzu­führen.

Enhanced Session Recording

Deaktivierbare Aufzeichnungs­funktion von Bild und Ton einer virtuellen Sitzung mit für alle transparenter Bereichs­auswahl.

Enhanced Rating Elements

Verschiebbare, personenbezogene Klebepunkte zum Markieren und zur Durchführung von Abstimmungen oder Bewertungen.

Audio Player

Synchrone Wiedergabe von Audio­dateien über eine integrierte Steue­rungs­funktion. Pausieren, Vor- und Zurück­spulen möglich.

Multiple Windows

Anzeigefläche kann in einzelne Präsen­tations­bereiche aufgeteilt werden.

Dual Screen Sharing

Screen Sharing für zwei Zeigende parallel zeitgleich möglich.

Enhanced Snapshot

Möglichkeit des Abfotografierens des gesamten Raumes oder vor­defi­nierter Teilbereiche.

Video Player

Synchrones Abspielen von Videoclips über eine integrierte Steuerungs­funktion. Pausieren, Vor- und Zurück­spulen möglich, so dass der gezeigte Film gleichzeitig erläutert werden kann.

Enhanced File Sharing

Zurverfügungstellen von Doku­menten an die Teilnehmer oder Austausch von Doku­menten durch die Teil­nehmer untereinander bzw. an den Trainer/​Moderator.

Monitoring

Automatische Erfassung von Anwesen­heit­szeiten der Teilnehmer mit der Möglichkeit Credit Points auf Basis Anwesenheit und Interaktivität der Teilnehmer zu vergeben.

Sicherheit

SaaS TÜV Certified Data Centre

Eine TÜV Zertifizierung der SaaS-Server nach ISO 27001 bedeutet hervorragende Verfügbarkeit sowie optimalen Daten­schutz und optimale Datensicherheit für alle europäischen Kunden.

German Company

Unternehmensstandort ausschließ­lich in Deutschland garantiert die Anwen­dung der DSGVO und des BDSG.

Data Protection

Jeder Teilnehmer behält die volle Kontrolle über die Art und den Umfang der von ihm verarbeiteten personen­bezogenen Daten.

Servers only in Germany

Der Serverstandort Deutschland garantiert europäischen Unter­nehmen die Anwen­dung der Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO) und des deutschen Bundes­datenschutz­gesetzes.