Erschaffen Sie Lernerlebnisse Überall. Jederzeit. Mittendrin.

23. – 25. Mai 2023 | Messe Karlsruhe vitero auf der LEARNTEC

Produktneuheiten in vitero inspire, kollaborative Zusammenarbeit & außergewöhnliche Lernerlebnisse: Exklusiv konnten Sie auf der LEARNTEC unsere Lösungen erleben, sich über neue Trends austauschen und mit Experten diskutieren. Neugierig geworden? Dann können Sie sich direkt zu einer kostenlosen Testsitzung anmelden. Wir sind auch nach der LEARNTEC für Sie da.

ProduktneuheitenMit den kommenden Releases werden wir die Kollaboration und Kreativität in der live Online-Kommunikation weiter stärken.  
Spannende VorträgeSie haben unsere Vorträge verpasst? Kein Problem. Die Themen werden wir in unserer offenen Webinar-Reihe aufgreifen.
Austausch mit ExpertenExklusive und persönliche Beratung ist selbstverständlich auch nach der LEARNTEC möglich. Kontaktieren Sie uns.
Mehr erfahrenAlle Info-Materialien von der LEARNTEC haben wir Ihnen in einer Sammlung zum Download zusammengestellt.
  • Oberfläche des virtuellen Raumes mit Nachthimmer und Feuerwerk im Hintergrund

Previews Release 4.1 & 4.2 Highlights unserer kommenden Releases

Mit jedem Release arbeiten wir weiter daran, dass vitero inspire einen virtuellen Ort für noch lebendigeren und immersiveren Austausch bietet – für gemeinsame virtuelle Erlebnisse und effektive Kommunikation. Ab dem Release 4.1 erhalten Sie die Möglichkeit Ihre eigenen Lernerlebnisse zu schaffen und zugeschnittene Settings zu kreieren. Für die effiziente Gestaltung hybrider Settings, wird es ab dem Release 4.2 unseren Hybrid Mode in vitero inspire geben.

Lernerlebnisse schaffenVon der Moderationsform bis zur Atmosphäre im Raum: Mit vitero create geben wir Ihnen alle Werk­zeuge an die Hand, um individuelle Lernorte und Settings zu kreieren.
Intuitiver Hybrid ModeAlle Teilnehmer – F2F- sowie Remote-User – haben die gleichen Möglichkeiten sich in der virtuellen Umgebung zu repräsentieren, zu kommunizieren und zu interagieren.

Offene Webinar-Reihe Mitmachen, mitgestalten, mitreden

Unseren Besuchern präsentierten wir die neuesten Informationen zu unseren Produktentwicklungen und unserer Strategie. Aber auch Trendthemen wie „Online-Erschöpfung“ oder die veränderte Arbeitswelt und deren Herausforderungen wurden diskutiert. Wichtige Themen – nicht nur während der Messe. Aus diesem Grund werden wir die Vorträge in unserer offenen Webinar-Reihe integrieren. Ab Ende Juni wird das Special starten. Wir sind bereits dabei, das Programm zusammenzustellen und werden Sie rechtzeitig informieren. Wir freuen uns auf den Austausch.

Neues Modul vitero create – Release 4.1 Lernerlebnisse selbst gestalten

Ob Schulungsraum oder eine kleine Auszeit auf der Frühlingswiese – erschaffen Sie mit vitero create Ihre eigenen Lernerlebnisse! Mit der neuen Erweiterung geben wir Ihnen alle Werkzeuge an die Hand, um individuell auf Ihre Themen und Anlässe zugeschnittene Settings (Presets) zu kreieren, abzuspeichern und wieder zu verwenden.

Kreativität lebenWählen oder definieren Sie Farbverläufe, Schrift- und Highlighterfarbe, Lichteffekte, Hintergrundbilder, uvm.
Lernerlebnisse schaffenVon der Mode­rations­form bis zur Atmo­sphäre im Raum: Sie erhalten die Kontrolle über Ihre eigenen virtuellen Orte und Settings.
Wiederverwertbarkeit Alle Einstellungen und Definitionen können Sie in einem Preset abspeichern und jederzeit wieder verwenden. Somit baut sich von Mal zu Mal Ihre eigene Bibliothek auf.
Zentrale VerteilungDie selbst erstellten Presets können über die Lernorganisation verteilt werden. So können auch Trainer mit unterschiedlichem Kenntnisstand diese nutzen.

Hybrid Mode mit Release 4.2 Intuitiver Hybrid Mode

Präsenz, virtuell oder beides gleichzeitig? Jeder Modus bietet seine Vorteile, aber auch Herausforderungen.

Einfache HandhabungScannen, einloggen und loslegen – ohne Vorbereitung oder komplizierte Vorgehensweisen. Schnell und einfach kann das gemeinsame Meeting starten.
Keine zusätzliche TechnikVorhandene Technik im Besprechungsraum kann genutzt werden. Lediglich eigene mobile Endgeräte je Präsenz-Teilnehmer sind notwendig.
Jeder kann mitmachenAlle Teilnehmer – F2F- sowie Remote-User – haben die gleichen Möglichkeiten sich in der virtuellen Umgebung zu repräsentieren, zu kommunizieren und zu interagieren.
Absolute FlexibilitätSind doch alle im Büro anwesend? Oder alle im Homeoffice? Durch die Einfachheit der Lösung ist eine schnelle Reaktion möglich und somit absolute Flexibilität gewährleistet.