Immer am Puls der Zeit For­schung

Das Grundkonzept für vitero inspire entstammt der Forschung am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO). Auch heute noch ist es uns ein wichtiges Anliegen, diesen Forschungsgedanken zu leben.

Fraunhofer-ForschungAls Spin-Off aus dem Fraunhofer IAO ist es für uns eine Selbst­verständlich­keit, weiterhin in der Forschung aktiv zu sein und uns an diversen Projekten zu beteiligen.
Der Mensch im MittelpunktUnsere Software ist für Menschen entwickelt. Forschung soll dazu beitragen, dass wir sich wandelnde Bedürfnisse erkennen und unsere Software danach ausrichten.
Neue ErkenntnisseForschungsprojekte gewähren besonders tiefe Einblicke in aus­gewählte Themen. Diese fundierten Ergebnisse eröffnen oftmals neue Perspektiven.
Weiterentwicklung von viteroDie Ergebnisse aus der Forschung fließen schon seit Beginn in die Konzeption und Optimierung unserer Software. Das ist eine Besonderheit in der Software-Entwicklung.

Stete Weiterentwicklung Aktuelle Forschungs­projekte

Neben der haupt­sächlichen Geschäfts­tätigkeit engagiert sich vitero in Forschungs­projekten. Die Erkenntnisse aus den Projekten helfen uns, vitero inspire und den Bereich der virtuellen Kolla­boration weiterzuentwickeln.

Projekt INWICA

Vollständiger Projekttitel
INWICA – Entwicklung und Implementierung eines innovativen Weiterbildungs­konzeptes zur Fachkraft Industrie 4.0 und der Rolle des Industriemeisters in der Produktion in China.

Projektzeitraum
01.10.2019 – 30.09.2022

Projektziel
Das Vorhaben INWICA zielt darauf ab, für Beschäftigte in der Produktion deutscher Industrieunternehmen mit Standort in China ein Angebot für eine Aufstiegsqualifikation zu konzipieren und diese in die Weiterbildungslandschaft der Region Shanghai nachhaltig zu implementieren.

vitero Teilziel
Integration von Live E-Learning in vitero in die Weiterbildung zur Fachkraft 4.0 bzw. den Industriemeister in der Produktion. Dies umfasst sowohl die methodisch-didaktische Verankerung im Curriculum als auch die technische und organisatorische Bereit­stellung über einen chinesischen Server in den Anwendungsunternehmen bzw. an der AHK Shanghai. Besonderes Augenmerk legt das Teilvorhaben auf die kultur­sensitive Anpassung der Live E-Learning Einheiten im Hinblick auf die Eignung bestimmter Kommunikations-, Interaktions- und Sozial­formen für chinesische Teilnehmer im virtuellen Raum. Ziel ist es, höchst­mögliche Akzeptanz und Effizienz der Wissens­vermittlung zu generieren.

Weitere Projektpartner

  • Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
  • wbk Institut für Produktions­technik des Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • Institut für Berufliche Bildung AG (IBB)
  • Winkler Bildungszentrum GmbH

Projekt teamIn

Vollständiger Projekttitel
teamIn – Digitale Führung und Technologien für die Teaminteraktion von morgen

Projektzeitraum
01.01.2020 – 21.12.2022

Projektziel
Entwicklung eines Leitbildes für digital-unterstützte Führung und Interaktion. Der Fokus liegt auf der Konse­quenz menschenzentrierter und partizipativer Vorgehens­weise im Zentrum der Arbeitsweise.

Weitere Projektpartner

  • IFA: Institut für Fabrikanlagen und Logistik
  • IBU: Institut für Betriebswirtschaft und Unternehmensführung
  • WBK: Institut für Produktionstechnik
  • HR Puls
  • OWN Space
  • Aucoteam
  • Satorius

Projekt Frankini (vorher Parlo)

Projektzeitraum
01.12.2018 – 30.11.2020

Projektziel
Entwicklung einer standardisierten Online-Therapie für stotternde​ ​Vorschulkinder.

Weitere Projektpartner

  • Kasseler Stottertherapie (KST)
  • Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen (ZTM)
  • Techniker Krankenkasse