eLearning Award 2018 BSH und vitero ausgezeichnet

Siegerehrung auf der didacta 2018 mit Frank Siepmann (eLearning Journal) & Thomas Trier (vitero)
Bildnachweis: Siepmann Media / eLearning Journal

Die Steigerung der Effizienz im Blended Learning-Konzept hat die Jury des eLearning Journals überzeugt: vitero wurde für den Einsatz bei der BSH Hausgeräte GmbH in der Kategorie „Virtual Classroom“ mit dem eLearning AWARD 2018 aus­gezeichnet. Herausgestochen ist dabei vor allem der positive Einfluss auf den Lernerfolg. Teilnehmer setzen sich länger und intensiver mit Themen auseinander, obwohl insgesamt weniger Zeit aufgewendet werden muss. Zusammengenommen mit der Möglichkeit ort- und zeitunabhängig schnell und einfach Schu­lungen durchzuführen, hat sich für die BSH die Integration des virtual team rooms gleich mehrfach gelohnt. Der Markt­führer in Europa konnte so sein Blended Learning-Konzept effizient ergänzen und für das weitere dynamische Wachstum des Unternehmens vorbereiten.

vitero-Kunden waren damit dieses Jahr zum wieder­holten Male unter den glück­lichen Gewinnern des Awards, der jährlich von einer Fachjury des eLearning Journals an Praxisanwender verliehen wird.

Lesen Sie mehr dazu im Projekt­bericht des eLearning Journals.