Sichere, DSGVO-konforme & hochwertige Videokonferenzen Datenschutz im virtuellen Raum

Beim Datenschutz-Abkommen zwischen der EU und den USA ist es schwer, den Überblick zu behalten: Was gilt gerade, was gilt gerade nicht und wie lange kann ich mich auf die vereinbarten Regelungen verlassen? So besteht momentan nicht nur wenig Planungssicherheit für die for­male DSGVO1-Konformität, sondern auch kein nachhal­tiger Schutz Ihrer sensiblen und schützenswerten Daten. Doch wie können Entscheidungen getroffen werden, wie z. B. bei der Auswahl von Software, die von einer gesicherten Rechts­lage abhängig sind? Ganz einfach: indem man Software auswählt, die generell nach den höchsten Datensicherheits­regeln entwickelt, gehostet und genutzt werden kann.

Datenschutz-Abkommen und Datensicherheit Aktuelle Entwicklungen

Die stetig zunehmende Relevanz von Datenschutz und Datensicherheit steht heutzutage außer Zweifel und wird mittlerweile von zahlreichen Studien belegt. Die folgende Übersicht beschreibt einige Herausforderungen der derzeitigen Situation und Rechtslage.

Rechtsunsicherheit trotz Datenschutz-AbkommenSeitdem das Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zwischen der EU und den USA 2020 gekippt wurde, war die Rechtslage ungeklärt. Jetzt erst, seit Mitte 2023 gibt es mit dem „Data Privacy Framework“ wieder ein Abkommen, aber wie lange dieses bestehen bleibt, weiß niemand. Es wird bereits vermutet, dass die momentan „geregelte“ Situation nicht von Dauer sein wird.
Hohe Schäden durch WirtschaftsspionageDer Schaden von Wirtschaftsspionage wird bislang pro Jahr allein in Deutschland auf 223 Milliarden Euro2 geschätzt. Wie der Vorfall beim Windkraft-Unternehmen Enercon3 gezeigt hat, ist an dieser Industriespionage auch der amerikanische Geheimdienst beteiligt. Es geht also nicht nur um Datenschutz, sondern auch um Datenhoheit.
Kein ausreichender Schutz vor fremden ZugriffenDurch den „Patriot Act“ dürfen US-amerikanische Behörden wie die NSA oder das FBI auf die Daten von US-amerikan­ischen Unternehmen sowie deren Töchtergesellschaften im Ausland ohne Einschränkungen zugreifen. Auch wenn derzeit durch das Data Privacy Framework eine formale DSGVO1-Konformität besteht, bleibt dennoch der „Patriot Act“ bestehen.
Steigende Anzahl an CyberangriffenDie Zahlen im Wirtschaftsschutzbericht 2022 der Bitkom Research4 verdeutlichen, wie wichtig IT-Sicherheit ist. Rund 84 Prozent der befragten Unternehmen waren in den letzten 12 Monaten von Diebstahl, Industriespionage oder Sabotage betroffen. Der Großteil dieser Angriffe verlagert sich immer mehr in den digitalen Raum.

Datenschutz und Datenhoheit für Ihre sichere Videokonferenz Wir bieten die Lösung

Unabhängig von aktuell gültigen Abkommen arbeiten wir bei vitero grundsätzlich nach den höchsten Datenschutzmaß­stäben. Sie können sich darauf verlassen, dass die Datenhoheit immer bei Ihnen bleibt und Ihre Daten dauerhaft vor dem Zugriff Dritter geschützt sind. Um unseren Kunden eine nachhaltige Rechtssicherheit zu bieten, setzen wir bei vitero als deutsches Unternehmen auf Server in Deutschland mit ISO 27001-Zertifizierung. Die hohe Qualität und die umfangreichen integrierten Funktionen in vitero inspire können in gleichem Umfang sowohl in Cloud- als auch in der On-Premises-Lösung genutzt werden. Sie müssen sich also nicht zwischen Qualität und Datenschutz entscheiden. Mit vitero inspire vereinen wir beides in einer Lösung – ohne Kompromisse, für Ihre sichere Videokonferenz.

Unsere Lösung für hohen Datenschutz

On-Premises- und SaaS-LösungBeide Optionen bieten wir mit höchsten Datenschutzanforderungen und gleichzeitig mit vollem Funktionsumfang – ohne Einschränkungen.
Serverstandort DeutschlandDie von der vitero GmbH angemieteten Server stehen in Deutschland. Es erfolgt kein Datentransfer in redundante Systeme außerhalb Deutschlands.
TÜV-zertifiziertes RechenzentrumDas genutzte Rechenzentrum mit Sitz in Berlin hat eine TÜV-Zertifizierung nach der internationalen Norm ISO 27001.
Deutsches UnternehmenDie vitero GmbH, ein Spin-off der Fraunhofer Gesellschaft, unterliegt als deutsches Unternehmen ohne Einschrän­kungen der DSGVO1, dem BDSG5 sowie dem TTDSG6.
Firmensitz in DeutschlandDer Hauptfirmensitz der vitero GmbH befindet sich in Deutschland. Es gibt keine Dependancen in den USA – und somit keine Abhängigkeit vom „Patriot Act“.
Datenschutzbezogene SettingsDer rollenbasierte Zugriff mit festgelegten Rechten sowie firmeneigene Passwortregeln und Löschroutinen können individuell eingestellt werden.
Sichere EinwahlmöglichkeitenDas Einwählen in eine vitero inspire Sitzung über Telefon erfolgt mit vollständig verschlüsselter Übermittlung eines personalisierten Einwahlcodes.
Kundenspezifische AnpassungFür Ihre passgenaue und bedarfsgerechte Lösung beraten wir Sie individuell und setzen auch kundenspezifische Anpassungen für Sie um.

Auswahl an Kunden

Kundenstimme zum Thema Datenschutz

„Als Bundesorganisation mit Sicherheitsaufgaben (BOS) haben wir hohe Ansprüche bezüglich Sicherheit und Serverstandort. Bei der Entscheidung für vitero haben vor allem auch der hervorragende Support und der Datenschutz bei vitero überzeugt.“

— Matthias Korth, Technisches Hilfswerk

Häufig gestellte Fragen & Antworten

Hybrid-Mode in vitero inspire Online und Präsenz effizient verbinden

Für die effiziente Umsetzung hybrider Settings haben wir eine intuitive Lösung in vitero inspire entwickelt. Der Hybrid-Mode ermöglicht Ihnen einen schnellen Einstieg in das hybride Meeting und eine effektive Zusammenarbeit zwischen Vor-Ort- und Online-Teilnehmern.